Speziell in ländlichen Regionen werden die Versorgungslücken immer größer. Viele Pflegedienste können aufgrund der Anfahrtswege den ländlichen Bereich nicht abdecken. Auch die Infrastruktur verschlechtert sich zunehmend. Ärzte sind nicht einfach zu erreichen und der nächste Supermarkt befindet sich erst zwei Ortschaften weiter. Das erschwert das Älterwerden im eigenen Zuhause extrem.

Deshalben haben wir die Bunten Hummeln gegründet. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, diese Versorgungslücken zu schließen und eine umfassende, mobile Pflege speziell für ländlichen Regionen aufzubauen.

Ein glückliches Älterwerden Zuhause

Hilfsbedürftige Menschen ersparen sich so einen nervenaufreibenden Wohnraumwechsel in ein Pflegeheim. Sie können weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld leben bleiben und von ihren gewohnten sozialen Kontakten profitieren. Das erhält sowohl die Selbstbestimmung als auch die Selbstverwirklichung – zwei extrem wichtige Faktoren für ein zufriedenes Älterwerden.

Mobile Pflege zu jeder Zeit

Die mobile Pflege der Bunten Hummeln ist rund um die Uhr möglich. Durch unsere Rufbereitschaft bieten wir unseren Kunden die nötige Sicherheit, jederzeit auf unsere Hilfe zurückgreifen zu können. Als unabhängiges Unternehmen sind wir nicht auf vorgegebene Pflegezeiten einer Institution angewiesen, sondern können unsere Einsatzzeiten ganz flexibel auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen anpassen. Auch eine hauswirtschaftliche Unterstützung sowie Essen auf Rädern gehören zum Leistungsangebot unseres mobilen Pflegedienstes. So gewährleisten wir eine ganzheitliche Pflege für den ländlichen Raum.

Fleißige Pflegehummeln mit Feingefühl

Unsere Pflegemitarbeiter – von uns auch liebevoll Pflegehummeln genannt – haben eine hohe fachliche Kompetenz und gleichzeitig ein gutes Gespür für Menschen. Sie stehen den Kunden und insbesondere auch den Angehörigen jederzeit beratend zur Seite. Ein freundlicher Umgang, Spaß bei der Arbeit, Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit sind uns sehr wichtig. Außerdem versuchen wir stets Mitarbeiter aus den jeweiligen Regionen anzuwerben. Schließlich stiftet eine gemeinsame Herkunft gleich Sympathie und bietet erste Gesprächsthemen für Pflegemitarbeiter und Kunde.